Auf dem Hof Mullewapp flitzen die Tiere geschäftig hin und her, denn es gibt etwas ganz besonderes vorzubereiten: Schwein Waldemar hat Geburtstag.

Natürlich darf dabei nicht die leckere Festtagstorte fehlen, die es geschickt vor Vielfraß Waldemar zu verstecken gilt. Um ihren Freund von der Leckerei abzulenken, laden ihn Franz von Hahn und Johnny Mauser zu einer Fahradtour durch den Wald ein.

Auf ihrem Weg krachen die drei Kumpels allerdings in das rüde Wildschwein Horst von Borst. Dieser hat vom Treiben in Mullewapp Wind bekommen und es auf Waldemars Torte abgesehen. Er nutzt die Gelegenheit und simuliert eine Verletzung, weshalb ihn die Tiere auf ihrem Hof wieder gesund pflegen wollen.

Um Mullewapp in Ruhe zu plündern, überlistet Horst die drei Freunde anschließend und lässt sie auf ihrem mit Ballons gespickten Rad davonfliegen. Waldemar, Franz und Johnny müssen schnell einen Weg zurück finden, wenn sie die Feier noch retten wollen.

Farbenfrohe Fortsetzung

Der heitere Animationsfilm ist die Fortsetzung des Zeichentrickfilms "Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde" aus dem Jahr 2009. Inhaltlich setzt der Streifen da an, wo der Vorgänger aufhörte, und zeigt den Hof sowie die drei Protagonisten als mittlerweile eingeschweißte Gemeinschaft.

Im Gegensatz zum vergangenen Film, ist der humorvolle Streifen in 3D animiert. Die lieben Tierchen präsentiert er abermals in voller Farbenpracht und sorgt mit slapstickartiger Komik für viele Lacher bei jung und alt.

Sehen Sie hier den Trailer zu "Mullewapp - Eine schöne Schweinerei":