Kaffeeplantagen-Besitzer Luis pflegt seit langem regen Briefkontakt zu der Amerikanerin Julia Russell ohne ihr je begegnet zu sein. Jetzt hat er sich entschieden, Julia zur Frau zu nehmen. Als er die Brieffreundin am Hafen abholt, erwartet ihn eine angenehme Überraschung: Julia entpuppt sich als wahre Schönheit. So beginnen die beiden eine leidenschaftliche Liebe, auch wenn Luis einiges an Julia recht merkwürdig erscheint. Als dann unerwartet Julias Schwester auftaucht, stellt sich heraus, dass Julia in Wirklichkeit eine andere ist, die sich bereits mit Luis Vermögen von dannen geschlichen hat...

1969 drehte bereits François Truffaut nach der gleichen Romanvorlage von Cornell Woolrich den Film "Das Geheimnis der falschen Braut" mit Jean-Paul Belmondo und Catherine Deneuve. Regisseur Michael Christofer ("Body Shots") machte aus der Story einen zähen Erotik-Käu, bei dem weder das historische Ambiente noch die ansich guten Darsteller viel reißen können. Wer Truffauts Fassung kennt, wird hier bald einschlafen. Da nützen auch die Nacktaufnahmen von Angelina Jolie nichts.

Foto: Kinowelt