Eine junge Frau wird tot im Wald gefunden. Die Kriminalpolizei unter Leitung von Hauptmann Beck ist sofort am Tatort und beginnt ihre Arbeit. Auf Grund der Untersuchungserbnisse kann der Täter schnell überführt werden. Der Täter ist gefaßt, ein Verbrechen aufgeklärt. Nun aber beginnt die eigentliche Geschichte, die Geschichte einer Liebe zwischen zwei Menschen. Beide enttäuschen einander so sehr, daß ihre Liebe in abgrundtiefen Haß umschlägt. Am Ende der Geschichte bleibt ein Kind ohne Mutter zurück und eine andere Familie verliert ihren Vater.