Der Bandit Link und der Samurai-Krieger Kuroda jagen im Wilden Westen aus unterschiedlichen Motiven gemeinsam den Nobel-Gangster Gotch. Aus der anfänglichen Missachtung der beiden Outlaws erwächst bald eine Freundschaft und der Westerner lernt die Art des Samuraikampfes durchaus zu schätzen ...

Das Aufeinandertreffen von Ost und West kann man sich wohl kaum unterhaltsamer vorstellen, wie wenn es zwischen Charles Bronson und dem Akira Kurosawa-Schauspieler Toshiro Mifune stattfindet. "James Bond"-Regisseur Terence Young inszenierte den ungewöhnlichen Samurai-Western mit viel Witz und Ironie.

Foto: Kinowelt