Der Mexikaner Ramon lernt bei Killer Rocco das blutige Handwerk des Tötens, um mit dem mächtigen Viehbaron Barrett, dem Mörder seines Vaters, abzurechnen. Doch am Ende verdirbt Geld nicht nur den Charakter, sondern oftmals die Freundschaft, weshalb sich Freunde am Ende als Feinde gegenüberstehen.

Giuseppe Vari drehte diesen düsteren Westernthriller mit charismatischen Hauptdarstellern und einem dramatischem Finale. Als Bauer Ramon ist der 2,06 Meter große italienische Schauspieler und Drehbuchautor Luigi Montefiori zu sehen, der später auch unter rund ein Dutzend Pseudonymen auftrat. Sein bekanntestes dürfte George Eastman sein. Seine Statur und sein Gesicht dürfte Zuschauern jedoch aus Filmen wie "Fellinis Satyricon" und "Ruf der Wildnis" kennen. Als Autor zeichnete er für so unterschiedliche Werke wie "Keoma - Ein Mann wie ein Tornado" und "Die Rückkehr des Sandokan" verantwortlich.

Foto: Koch Media