Eine Mordserie lässt Scotland Yard verzweifeln. Immer wurde den jungen Frauen nach ihrem Tod der rechte Zeigefinger abgenommen. Sherlock Holmes vermutet, dass sein Erzfeind, der grausame Professor Moriarty, hinter den Gräueltaten steckt. Die Ermittlungen führen Holmes in einen Hypnose-Club. Hier tritt auch die dubiose "Frau in Grün" auf. Als der Meisterdetektiv unter ihren Einfluss gerät und dann auch noch Moriarty selbst auftaucht, scheint Holmes tatsächlich von allen guten Geistern verlassen ...

Für diese neunte Sherlock-Holmes-Verfilmung von Universal nach bekanntem Muster lässt Doyle wieder einmal Sherlock Holmes' Todfeind Professor Moriarty auferstehen. Viele sind der Auffassung, dass Henry Daniell in dieser Rolle eine der überzeugendsten und originalgetreusten Besetzungen war. In der Hauptrolle: der unvergleichliche Basil Rathbone.

Foto: ZDF/Universal