Meisterdetektiv Sherlock Holmes verschlägt es diesmal nach Kanada. In dem kleinen Ort La Morte Rouge wird die Leiche von Lady Penrose in der Dorfkirche gefunden. Holmes' Nachforschungen fördern eine mysteriöse Rachegeschichte zutage, deren Motive in der Vergangenheit des Opfers zu finden sind. Lady Penrose ist die vor Jahren verschwundene Schauspielerin Lillian Gentry. Ein ehemaliger Kollege, den man für tot hielt, war ihr gefolgt, um sie zu töten. Holmes stellt ihm eine Falle, um ihn zu überführen ...

Ein weiterer Film aus der klassischen Sherlock Holmes-Reihe, der sich durch ihre atmosphärisch dichte Inszenierung auszeichnet. Regie führte einmal mehr Holmes-Spezialist Roy William Neill, der zuvor bereits die Fälle "Sherlock Holmes: Die Geheimwaffe", "Sherlock Holmes: Gespenster im Schloss", "Sherlock Holmes: Verhängnisvolle Reise" und "Sherlock Holmes: Das Spinnen-Nest" in Szene setzte.

Foto: ZDF/Universal Pictures