Jeff ist völlig verzweifelt. Während einer Urlaubsreise ist seine Freundin Diane bei einer kurzen Rast an einer Tankstelle verschwunden. Diane wollte sich nur auf der Toilette frisch machen - seither fehlt von ihr jede Spur. Was ist mit ihr geschehen? Ist sie davongelaufen, und wenn ja, warum? Oder ist ihr etwas Furchtbares zugestoßen? Die quälende Ungewissheit über das Schicksal der geliebten Frau lässt Jeffs Leben zur Hölle werden. Die Suche nach Diane wird für ihn zur Obsession, zum einzigen Lebensinhalt...

1988 inszenierte der niederländische Regisseur George Sluizer die vielfach preisgekrönte niederländisch-französische Koproduktion "Spurlos verschwunden". In dem Thriller suchte ein junger Mann alias Gene Bervoets erfolglos nach seiner verschwundenen Freundin Johanna ter Steege. Erst am Ende erfährt er am eigenen Leib, was seine Freundin erleben musste. Nach dem riesigen Erfolg des Thrillers drehte Sluizer dann auch dieses Hollywood-Remake, das zwar nicht ganz an das Original heranreicht, doch trotzdem ein spannender und ungewöhnlicher Thriller mit exzellenter Besetzung bleibt. Kiefer Sutherland spielt den rastlosen Freund, Jeff Bridges glänzt als geheimnisvoller Lehrer und Sandra Bullock macht bis zu ihrem Verschwinden auch eine gute Figur.

Foto: Fox