Die alleinstehende Alice Sonntag lernt den depressiven Witwer Gerald Norden kennen. Aus Fürsorge wächst Verstehen und wird zu einer Art später Liebe. Gerald bittet Alice, zu ihm zu ziehen.