Neue Show bei SAT.1

"5 Gold Rings – Das große Promi-Special": Das sind die Kandidaten, so funktioniert's

von Rupert Sommer

In vielen Ländern ist "5 Gold Rings" schon erfolgreich, SAT.1 steigt nun direkt mit einem Promi-Spezial ein. Es geht dabei darum, richtige Antworten mit einem der titelgebenden Ringe zu markieren – auf einer gigantischen interaktiven LED-Spielfläche.

SAT.1
5 Gold Rings – Das große Promi-Special
Show • 09.10.2020 • 20:15 Uhr

Warum nicht mal alle Möglichkeiten voll ausschöpfen, welche die moderne Studio-Technik möglich macht? Das müssen sich die Kreativköpfe hinter der neuen SAT.1-Show-Idee "5 Gold Rings – Das große Promi Special" gedacht haben. "Protagonist" der Sendung, durch die Moderationsroutinier Steven Gätjen ("Joko und Klaas gegen Prosieben") führen wird, ist der angeblich größte Studio-LED-Boden in Quiz-Deutschland, der als interaktive Spielfläche genutzt wird. Auf dem elektronischen Parkett müssen die Spiel-Kandidaten knifflige Rätselfragen lösen. Markiert werden die richtigen Treffer dabei mit einem der titelgebenen goldenen Ringe. Das Perfide: Mit jeder der fünf Spielrunden wird der zu verwendende Ring kleiner – und damit die Wahrscheinlichkeit, im wörtlichen Sinne "danebenzuliegen".

Gefragt sind nicht nur um Faktenwissen und Köpfchen, sondern eben auch Geschicklichkeit und strategisches Denken. Die Teams, die zu der Herausforderung antreten, können bis zu 100.000 Euro gewinnen und für einen guten Zweck spenden. Kurios an der neuen Show, die bei entsprechenden Erfolg wohl zu einer neuen Reihe werden könnte: Üblicherweise werden solche Spielideen ja erst einmal vor Publikum eingeführt, bevor es dann ein "Promi Special" gibt. SAT.1 steigt gleich mit den Stars ein.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Das sind die Promi-Teams:

  • Ross Anthony & Vanessa Mai
  • Angelina Kirsch & Alexander Herrmann
  • Sonja Zietlow & Bülent Ceylan
  • Michi Beck & Smudo

Trotzdem scheint hinter dem Konzept eine Menge Potenzial zu stecken. Rückenwind für die Goldringe kommt aus dem Ausland, wo die zuständige TV-Produktionsfirma Possessed, eine Tochter von itv, stolz auf TV-Einsätze in den Ländern Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Israel, Griechenland, Saudi-Arabien, Thailand und Vietnam verweist. Entwickelt wurde das Format von "Big Brother"-Erfinder Jon de Mol und Possessed.

Glenn Hugill, Managing Director Possessed und Co-Creator von "5 Gold Rings", freut sich jetzt schon: "Es ist aufregend zu sehen, dass Millionen von Familien aus ganz Europa in diesem Herbst ihre Fernseher anschreien werden; auf der Suche nach der Antwort und dem Versuch, einen Ring zu setzen." Allerdings warnt er etwas marktschreierisch vor der Verführungskraft des TV-Spiels. "Es macht süchtig", meint zumindest Glenn Hugill.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren