Angebot und Gegenangebot

Die Löwen bekommen zuerst ein Angebot von den Jungunternehmern wie viele Anteile von der Firma sie für wieviel Geld an die Löwen verkaufen möchten. Anschließend entscheiden die Löwen, ob sie das Angebot annehmen, ob sie ein Gegenangebot unterbreiten oder ob sie nicht in das Unternehmen investieren möchten.

Die Löwen müssen aber nicht zwangsläufig alleine investieren, sondern können sich auch zu einer Investorengruppe zusammentuen. Teilweise werden zu einem späteren Zeitpunkt die Unternehmen, in welche die Löwen investiert haben, besucht, um zu zeigen, wie sie sich entwickelt haben.

Bislang erfolgreichster Kandidat ist Karl-Heinz Bilz, der mit seiner "Abfluss-Fee" nicht nur Investor Ralf Dümmel, sondern auch viele Menschen vor den TV-Bildschirmen überzeugen konnte. Schon innerhalb weniger Tage habe er 400.000 Stück der "Abfluss-Fee" verkauft und sei so schon nach kurzer Zeit "fast zum Millionär" geworden.

Die Jury, bzw. Investoren

Bei den Löwen handelt es sich um vollkommen verschiedene erfolgreiche Geschäftsleute. Bei Die Höhle der Löwen waren dies in der ersten Staffel Lencke Steiner (Unternehmerin und Politikerin der FDP), Judith Williams (Unternehmerin, Fernsehmoderatorin und Opernsängerin), Vural Öger (Geschäftsführer von "Öger Tours GmbH" und Politiker der SPD), Jochen Schweizer (Besitzer der gleichnamigen Firma, welche vor allem für die Extremsportangebote bekannt ist) und Frank Thelen (CEO der Firma "e42").

In der dritten Staffel übernahmen Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer die Plätze von Vural Öger und Lencke Steiner. In der am 5. September 2017 startenden vierten Staffel ersetzt zudem die Unternehmerin, Juristin und Politikerin Dagmar Wöhrl den Erlebnis-Experten Jochen Schweizer. Dieser gab an, sich 2017 seinem neuen Projekt, der Jochen Schweizer Arena, widmen zu wollen.

Zahlen und Fakten

Das Konzept von Die Höhle der Löwen wird weltweit von Sony Pictures Television produziert. In Deutschland wurden die ersten beiden Staffeln auf dem TV-Sender VOX ausgestrahlt. Die Erstausstrahlung war am 19. August 2014.

Da die Sendung sehr erfolgreich war, wurde schon ein Jahr später die zweite Staffel ausgestrahlt. Mit den Dreharbeiten für die dritte Staffel wurde bereits am Anfang des Jahres 2016 begonnen. Die bis jetzt erschienen Staffeln umfassen insgesamt 30 Episoden. Jede dieser Folgen ist 120 Minuten lang. Moderiert wird die Sendung von Ermias "Amiaz" Habtu, der seit Januar 2016 auch das Promi-Magazin "Prominent!" auf VOX moderiert.

Aufgrund ihrer großen Erfolge und guten Einschaltquoten konnte Die Höhle der Löwen im Jahr 2016 den deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Bestes Factual Entertainment" gewinnen.