Wie alles begann

Der Beginn der Geschichte spielt im Jahr 2005 in New York und auch ein Großteil der folgenden Handlung spielt dort. In den Jahren lernt Ted die verschiedensten Frauen kennen und hat auch einige Beziehungen, so zum Beispiel auch mit Robin. Aber keine dieser Frauen ist die Mutter seiner Kinder.

Neben seinem eigenen Leben verändert sich auch immer wieder das Leben seiner Freunde Lily (Alyson Hannigan), Marshall (Jason Segel), Robin (Cobie Smulders) und Barney (Neil Patrick Harris). Auch diese Veränderungen nehmen Einfluss auf Ted.

Das Ende der Sendung spielt im Jahr 2024 nachdem Teds Ehefrau an einer Krankheit gestorben ist und seine Kinder vermuten, dass er mit der Geschichte nur erreichen wollte, dass sie ihm erlauben Robin erneut zu treffen (dieser hatte Ted schon beim ersten Treffen erzählt, dass er sich in sie verliebt habe, da aus ihnen aber nichts wurde, blieben sie Freunde). Am Ende der letzten Folge steht Ted unter Robins Fenster und sie lächeln sich an.

Zahlen und Fakten

How I Met Your Mother ist eine der erfogreisten TV-Sendungen weltweit. Insgesamt umfasst sie neuen Staffeln und 208 Folgen, welche in den USA auf "CBS" zwischen 2005 und 2014 ausgestrahlt wurden. In Deutschland wird die Sendung von dem TV-Sender "ProSieben" gezeigt. Alle Folgen sind mittlerweile auch als DVD zu kaufen.

Der Erfolg der Sendung lässt sich auch den an gewonnen Preisen messen. So konnte How I Met Your Mother insgesamt neuen "Emmys" gewinnen. Mit der Sendung wird zudem häufig die Lieblingskneipe der Freunde "MacLaren's Pub" in Verbindung gebracht, da sie dort sehr viel Zeit verbringen.