Aktenzeichen XY... gelöst!

  • Wegen 80 Euro wurde ein Rentnerehepaar ausgeraubt. Die Frau starb, der Mann blieb verletzt zurück. Vergrößern
    Wegen 80 Euro wurde ein Rentnerehepaar ausgeraubt. Die Frau starb, der Mann blieb verletzt zurück.
    Fotoquelle: ZDF / Saskia Pavek
  • Nach mehreren Jahren konnte Frank Gust, der als "Rhein-Ruhr-Ripper" Schlagzeilen machte, gefasst werden. Vergrößern
    Nach mehreren Jahren konnte Frank Gust, der als "Rhein-Ruhr-Ripper" Schlagzeilen machte, gefasst werden.
    Fotoquelle: ZDF / Saskia Pavek
  • Erschreckend: Obwohl mehrere Menschen beobachteten, wie Mark Herbert verprügelt wurde, meldete sich zunächst kein Zeuge bei der Polizei. Herbert ist heute querschnittsgelähmt. Vergrößern
    Erschreckend: Obwohl mehrere Menschen beobachteten, wie Mark Herbert verprügelt wurde, meldete sich zunächst kein Zeuge bei der Polizei. Herbert ist heute querschnittsgelähmt.
    Fotoquelle: ZDF / Saskia Pavek
  • Rudi Cerne und die Polizei bitten seit 2002 um Mithilfe bei bislang ungeklärten Verbrechen. Vergrößern
    Rudi Cerne und die Polizei bitten seit 2002 um Mithilfe bei bislang ungeklärten Verbrechen.
    Fotoquelle: ZDF / Thomas R. Schumann
Report, Recht und Kriminalität
Für 80 Euro musste eine Rentnerin sterben
Von Felix Bascombe

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mi., 28.11.
20:15 - 21:45


In einem Spezial blickt "Aktenzeichen XY" auf Fälle, die von der Polizei gelöst werden konnten. Thematisiert wird auch eine besonders schockierende Mordserie.

Von einem Happy End mag man nicht wirklich sprechen. Denn schließlich werden Tote nicht wieder lebendig und bleiben manche Opfer ihr ganzes Leben lang traumatisiert. Aber dennoch sind es Erfolgsgeschichten, die "Aktenzeichen XY... gelöst!" nun erzählt: Die Sondersendung widmet sich 90 Minuten lang Fällen, die in den letzten Monaten und Jahren in der Muttersendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erzählt wurden und bei denen die Polizei nun einen Fahndungserfolg vermelden kann.

Etwa im erschreckenden Fall eines Raubmordes, bei dem eine Frau ums Leben kam. Nur 80 Euro erbeuteten die Täter damals. Für die Kripo schien der Fall lang Zeit als unlösbar, bis die Beamten durch einen Telefonanruf auf eine neue Spur gebracht wurden. Der Anruf kam ausgerechnet aus dem Knast.

Thematisiert wird auch die grausige Geschichte des "Rhein-Ruhr-Rippers" Frank Gust, der mehrere Frauen tötete, um seine perversen Lüste zu stillen. Gust sitzt derzeit eine lebenslange Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung ab. Moderiert wird die Sondersendung von Rudi Cerne, seit 2002 das Gesicht hinter "Aktenzeichen XY".


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Thema:

Auf der Spur des Serienkillers

Mord wegen 80 Euro

Fußballfan in den Rollstuhl geprügelt



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 25.11.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
BR Scheinidentität: Gesicht und Fingerabdruck.

DokThema - Pässe für Kriminelle - Biometrischer Datenhandel im Dark Web

Report | 28.11.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Mit letzter Kraft wählt das Überfall-Opfer den Notruf, er wird überleben. Doch seine Frau findet den Tod. Zwei Jahre später hilft ein Anruf von einem überraschenden Ort der Polizei, den Fall zu lösen.

Aktenzeichen XY... gelöst!

Report | 29.11.2018 | 01:45 - 03:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr