Aktenzeichen XY... ungelöst

  • Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen. Vergrößern
    Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen.
    Fotoquelle: ZDF / Nadine Rupp
  • Schlimme Tortur in den eigenen vier Wänden: Eine Frau wurde von einer Räuberbande bis zur Besinnungslosigkeit geschlagen. Vergrößern
    Schlimme Tortur in den eigenen vier Wänden: Eine Frau wurde von einer Räuberbande bis zur Besinnungslosigkeit geschlagen.
    Fotoquelle: ZDF / Saskia Pavek P
  • Moderator Rudi Cerne und die Polizei bitten um Mithilfe bei bislang ungeklärten Verbrechen. Vergrößern
    Moderator Rudi Cerne und die Polizei bitten um Mithilfe bei bislang ungeklärten Verbrechen.
    Fotoquelle: ZDF / Nadine Rupp
Report, Recht und Kriminalität
Druck der Öffentlichkeit
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1999
ZDF
Mi., 19.09.
20:15 - 21:45


Da das Verbrechen keine Pause kennt, ist der Fahndungsklassiker "Aktenzeichen XY ... ungelöst" auch diesmal wieder prall gefüllt mit schändlichen Taten. Die Kriminalpolizei tappt im Dunkeln. Deshalb bittet Moderator Rudi Cerne um Mithilfe.

Wie schnell das ZDF-Fahndungflaggschiff mitunter reagieren kann, zeigte ein Beispiel aus der vergangenen Sendung vom 22. August. Der "Messer-Mord von Düsseldorf" wurde zum Thema bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst". Moderator Rudi Cerne zeigte das Foto, mit dem Polizei und Staatsanwaltschaft Düsseldorf nach Ali Shahgheleh (44) fahndeten. Der Iraner soll nur zwei Tage vor Ausstrahlung der Sendung angeblich wegen "verschmähter Liebe" die 36-jährige Anna S. von hinten angegriffen, niedergeschlagen und erstochen haben. Es ist genau dieser Druck öffentlicher Fahndungsaufrufe bei einem Millionenpublikum, die flüchtende Täter weiter in die Enge treiben soll. Das Kalkül der Polizei und letztendlich von "XY" ist: Kein Verbrecher soll sich sicher sein, dass sein Gesicht nicht doch erkannt werden könnte. Auch wenn ein Fall womöglich schon länger zurückliegt.

In der neuen Ausgabe von "Aktenzeichen" ist es unter anderem das Schicksal eines Ehepaares, das erschaudern lässt. Als es im eigenen Haus überfallen wird, ging es durch die sprichwörtliche Hölle. Das Ehepaar wurde gequält und geschlagen, die Täter wollten so die Verstecke der vermuteten Wertsachen erpressen. Was die gemeinen Eindringlinge und Schläger jedoch nicht wahrhaben wollten, ist: Bei dem Ehepaar gab es nicht viel zu holen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Thema:

Ehepaar geht durch die Hölle

600 Kilometer verfolgt

Brutale Täter verschwinden spurlos

Eine Frau verschwindet spurlos

Eiskalter Serientäter

Der XY-Preis 2018


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Aktenzeichen XY... ungelöst" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Texas Jail - Unter Arrest

Texas Jail - Unter Arrest - Episode 18(Episode 18)

Report | 14.11.2018 | 16:15 - 16:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
ZDF Getarnt als Möbelhaus-Mitarbeiter und schwerbewaffnet, überfällt der Skrupellose einen Geldtransport.

Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 14.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.91/50151
Lesermeinung
NDR Das soll Recht sein?

Das soll Recht sein?

Report | 14.11.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Neues zu "Game of Thrones": Die neue Staffel (im Bild: Emilia Clarke als Daenerys Targaryen) soll sechs Folgen umfassen.

Bislang war nur vom ersten Halbjahr 2019 die Rede. Nun wissen Fans von "Game of Thrones" etwas genau…  Mehr

Die VOX-Dramedy "Milk & Honey" soll dem Privatsender nach "Club der roten Bänder" den nächsten Serienerfolg bescheren. Vier Freunde wittern im Geschäft mit der Liebe das große Geld (von links): Arian (Nik Xhelilaj), Johnny (Artjom Gilz), Kobi (Deniz Arora) und Michi (Nils Dörgeloh).

Vier Landeier starten einen Escort-Service, um ihre Geldprobleme in den Griff zu bekommen. Kann VOX …  Mehr

Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr