Der Hof der Milchbauern Inga und Ludwig Scholz ist hoffnungslos verschuldet. Da verdingt sich Inga bei einem "Escort-Service", um die Existenz ihrer Familie zu retten.

Eigentlich wäre das ein Fall für einen wie Schuldenberater Peter Zwegat von RTL. Der Bio-Bauernhof von Familie Scholz im Schwarzwald ist pleite – trotz aller Anstrengungen im Milch- und Käsesektor. Der Bankmensch sieht keine Zukunft mehr, alleine der "Zinseszins" sei auf 40.000 angewachsen. In dieser Situation kommt die Jungbäuerin Inga (Silke Bodenbender) auf die Idee, sich einen Nebenjob zu suchen, um den Hof und die Familie zu retten. Bedienung in einer Erotikbar namens "Paradiso" wird sie zunächst, und sie verdingt sich später als Escortdame mit allem drum und dran. "Königin der Nacht" ist ein Stück vom unausweichlichen Untergang, und das ist ein bisschen wenig. 3sat wiederholt das Fernsehdrama nun zu später Stunde.


Quelle: teleschau – der Mediendienst