Wie viel ist uns ein Leben wert?

  • Intensivstation: Oberstes Ziel: Leben retten Vergrößern
    Intensivstation: Oberstes Ziel: Leben retten
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Das Ehepaar Laurent kämpft für ein gemeinsames Leben Vergrößern
    Das Ehepaar Laurent kämpft für ein gemeinsames Leben
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Report, Gesellschaft und Soziales
Wie viel ist uns ein Leben wert?

Infos
Produktionsdatum
2018
3sat
Mi., 30.01.
20:15 - 21:05


Sind wir bereit, einem Kranken jede Therapie zu ermöglichen? Auch wenn sie bis zu 500 000 Franken kostet? Und auch dann, wenn der Kranke alt ist oder die Krankheit selbst verschuldet hat? Die moderne Medizin bietet ein so großes Angebot wie noch nie. Das hat auch einen hohen Preis. Ein Tag auf der Intensivstation kostet im Schnitt 4000 Franken. Eine Lebertransplantation etwa 200 000 Franken und eine Krebstherapie mitunter eine halbe Million. Es wird viel Geld investiert, um ein einzelnes Menschenleben zu retten. Mit den steigenden Krankenkassenprämien steigt der Druck auf unser solidarisches Gesundheitssystem. Schon heute fordern Politiker Einschränkungen. Betagte Menschen sollen keine Herzschrittmacher mehr bekommen und auch keine Hüft- und Knieprothesen. Noch findet sich für eine solche Forderung keine Mehrheit, doch die Stimmung in der Schweiz hat umgeschlagen: Im Jahr 2017 sagte eine Mehrheit der Bevölkerung in einer repräsentativen Umfrage erstmals, alte Menschen sollen keine teuren Therapien bekommen. Die Filmemacherin Eveline Falk war auf der Intensivstation und der Kinderonkologie, sie begleitete betroffene Menschen, Junge und Alte, und fragte nach: Wie viel ist uns ein Leben wert? Wie viel, wenn es unser eigenes Leben betrifft oder das der geliebten Partnerin? Sind wir bereit, solidarisch zu sein mit denen, die es brauchen, auch wenn wir nicht betroffen sind?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Camgirl Szandra

Re: - Traumjob Cam-Girl? - Der neue Boom in Osteuropa

Report | 29.01.2019 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Angela engagiert sich heute in der Gewaltprävention.

TV-Tipps EXIT - Mein Weg aus dem Hass

Report | 29.01.2019 | 22:00 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Rebellion in Frankreich - Widerstand gegen Macron

Report | 31.01.2019 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Für Amelie (Mitte), ein Mädchen mit Down-Syndrom, bedeutet Inklusion, dass sie später womöglich Fotografin oder Tierwirtin werden könnte.

Hanna Möllers geht in ihrem Film für "Die Story im Ersten" der Frage nach, wie gut Inklusion in Deut…  Mehr

Action kann er, den Rest auch: Jeremy Renner macht seine Sache gut als Matt-Damon-Vertretung.

Was ein temporeicher Thriller hätte werden können, kommt leider streckenweise wie eine Schlaftablett…  Mehr

Die Investigativ-Reihe "Undercover Boss" startet mit fünf neuen Folgen auf dem Montagabend-Sendeplatz durch.

Fünf neue "Undercover Bosse" testen in der RTL-Sendung ihre Mitarbeiter und lassen sich auf das Vers…  Mehr

Auf dem Weg nach ganz oben: Nach zwei Golden Globes darf Olivia Colman jetzt auch auf einen Oscar hoffen.

Viele deutsche Zuschauer kennen Olivia Colman vor allem als Polizisten in der Serie "Broadchurch". D…  Mehr

Patriots-Quarterback Tom Brady, hier im Hintergrund mit Football, hat den Super Bowl schon fünf Mal gewonnen.

Der Super Bowl zieht sportbegeisterte Zuschauer weltweit Jahr für Jahr aufs Neue in seinen Bann. Run…  Mehr