Der lateinamerikanische Poet und Präsident Carlos Quintas ist nach einem Militärputsch ins Londoner Exil geflüchtet. Vom mühsamen Freiheitskampf erschöpft und darüber enttäuscht, dass ihn rivalisierende KGB- und CIA-Agenten zu ihrem Werkzeug machen wollen, will er eigentlich schon aufgeben. Doch seine Helferin Kate Webber, in die er sich verliebt hat, beschwört ihn, weiter zu kämpfen...

Vor allem Hauptdarsteller Andy Garcia überzeugt als charismatischer Idealist in Maurice Hattons spannendem Polit-Thiller um Loyalität, Liebe und die Melancholie des Exils.