Nachdem seine Schwester ermordet wurde, weil sie Mädchenhändlern den Garaus machte, taucht in London der steckbrieflich gesuchte "Hexer" wieder auf. Sein Ziel: alle am Mord der Schwester beteiligten sollen das Zeitliche segnen. Inspektor Higgins und Kommissar Wesby von Scotland Yard sollen den Rächer stoppen...

1926 verfasste Edgar Wallace das Kriminal-Theaterstück "Der Hexer". Damit gelang ihm der Durchbruch zu einem der weltweit bekanntesten Krimiautoren. Später schrieb er das Stück zu einem Roman um, der insgesamt sechsmal verfilmt wurde. 1964 nahm sich der deutsche Regisseur Alfred Vohrer den Stoff vor und schuf einen atmosphärisch dichten, spannenden Krimi, der durch Eddie Arent mit seinen Witzchen aufgelockert wird.