Rechtsgerichtete Polizeibeamte nehmen in Paris das Gesetz in die Hand und veranstalten unter den Anführern des organisierten Verbrechens ein Blutbad. Teile der Bevölkerung begrüßen die Lynchjustiz mit Genugtuung. Auch Kommissar Grindel weint den Opfern aus dem schwerkriminellen Milieu keine Träne nach, setzt jedoch alles daran, den abtrünnigen Beamten um den fanatischen Kommissar Scatti auf die Schliche zu kommen. Als Scattis Killer glauben, auch Grindel in ihrer Gewalt zu haben, schnappt dessen Falle zu ...

Dies ist ein rasanter Polizeifilm, der seinerzeit ein in Frankreich brandaktuelles Thema aufgriff. Mit Alain Delon und Michel Serrault hervorragend besetzt, setzt er allerdings zu sehr auf oberflächliche Schauwerte, anstatt stärker auf politische Bezüge einzugehen.

Foto: Universum