Während eines Abendessens bei seinem Schwiegervater lernt Brunetti Franca Cataldo kennen. Ihr Gesicht ist nach zu vielen OPs zur schönen Maske erstarrt, aber der Commissario fühlt sich - zu Paolas Leidwesen - von ihrem Witz und Charme angezogen. Schon bald rückt Francas Mann Maurizio Cataldo ins Visier von Brunettis Ermittlungen. Denn ein Transportunternehmer, der mit ihm Geschäfte gemacht hat, wird ermordet aufgefunden. Ein erster Verdächtiger entpuppt sich jedoch als Polizist. Dann findet der Commissario auch noch heraus, dass Franca ein Verhältnis mit dem skrupellosen Antonio Barbaro unterhält, dessen Obsthandel als Tarnung für Mafia-Geschäfte dient. Doch wie Brunetti schnell merkt, ist in diesem verzwickten Fall vieles anders, als es scheint ...