Durch einer Überdosis kosmischer Strahlung mutieren vier Astronauten zu Menschen mit Superkräften. Während der Erste seine Körperteile gleich hunderte Meter weit strecken, der Zweite unsichtbar werden kann und der Dritte als menschliche Fackel fungiert, verwandelt sich der Vierte in einen steinernen Muskelprotz. Gemeinsam gehen die Vier nun gegen das Böse vor - hier zunächst in Form eines völlig durchgeknallten Wissenschaftlers mit Weltherrschaftambitionen.

Nach den gleichnamigen, weltbekannten Marvel-Comics um die vier Superhelden drehte Tim Story ("New York Taxi", "Standoff") diese Adaption, die leider mehr auf Spezialeffekte setzt, als auf eine gute Story. Dennoch: Wer Action lastigen Blödsinn mag, der ist hier gut aufgehoben. Noch schlechter ist jedoch Storys Fortsetzung "Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer".