In einer ungewissen Zukunft soll die umtriebige Eden Sinclair ein Mittel gegen den wieder aktiven Reaper-Virus auftreiben. Doch bei ihrer Suche im Niemandsland trifft sie auf eine kannibalistische Punk-Bande. Dieser mit Mühe entkommen, gerät sie in die Fittiche des durchgeknallten Wissenschaftlers Kane. Der bereitet zwecks Amüsement blutige Gladiatoren-Kämpfe vor, bei denen auch Eden eingesetzt werden soll...

Ein weiteres dumpfes Werk von Neil Marshall ("The Descent - Abgrund des Grauens") über postapokalyptische Zeiten. Vieles erinnert an "Mad Max" und "Kampf der Besten" - ohne aber deren Klasse zu erreichen. Hier geht es zweifellos nicht um Zivilisationskritik sondern nur um rüde Action ohne Sinn und Verstand.

Foto: Concorde