In der Blütezeit des Goldrauschs will auch Jack Thornton sein Glück am Yukon versuchen. Auf seinem Weg dorthin begegnet er einem Schäferhund, in dessen Adern Wolfsblut fließt. Jack freundet sich mit dem Tier an, das fortan sein treuer Begleiter wird. Am Yukon angekommen, stellt Jack fest, dass ihm zum Schürfen die Ausrüstung fehlt und dass er kein Geld hat, um sich eine solche zuzulegen. Doch als er eine Frau vor ihrem gewalttätigen Ehemann rettet, scheint sich das Blatt für ihn zu wenden …