Im letzten Teil wurde der psychopathische Serienkiller Michael Myers zwar geköpft, aber egal: Hier taucht er wieder auf, denn es wurde offenbar jemand anderes enthauptet. Jetzt steht wieder Halloween vor der Tür und Myers darf wieder Teenager killen ...

Rick Rosenthal inszenierte zwar vor 20 Jahren schon den halbwegs akzeptablen "Halloween 2", bietet aber mit diesem inzwischen siebten Nachfolger öde Langeweile nach Schema F. Warum sich Jamie Lee Curtis wieder verpflichten ließ, wird wohl ein Rätsel bleiben. So kann auch das namhafte Aufgebot über die schlappe Story nicht hinweg helfen.

Foto: Highlight (Central)