In fünf Episoden verkörpert der italienische Leinwand-Star Silvana Mangano starke Frauen: Die Filmdiva Gloria etwa fühlt sich von allen ausgenutzt und verraten. Dagegen denkt eine Lebedamen nur an sich, als sie mit ihrem Auto einen Unfall verursacht. Und die taubstumme Assurda Cai ehelicht einen armen Witwer und erlebt mit ihm ein Wunder, während die temperamentvolle Sizilianerin Nuncia für eine verhängnisvolle Blutrache verantwortlich ist. Die Hausfrau Giovanna schließich nimmt an ihrem lustlosen Gatten in furiosen Tagträumen Rache.

Der Film "Bitterer Reis" machte sie berühmt; 1966 verschaffte ihr Mann, der Produzent Dino de Laurentiis mit diesem Episodenfilm ein Comeback: Silvana Mangano, die hier ihre Wandlungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellt. Besonders spaßig: Der junge Clint Eastwood als verheirateter Langeweiler!