Annette, Katja und Isabel sind zwar unterschiedlich alt, haben aber dennoch eine Gemeinsamkeit: Sie müssen in einer Fahrschule den sogenannten "Idiotentest" machen. Dabei eint sie schnell die Abneigung gegen den Macho-Fahrlehrer Marius und die Zuneigung für den Leidensgenossen Erik. Aus der Mädels-Konstellation entwickelt sich schnell eine Freundschaft und alle erkennen, wie sie ihre "wahren" Probleme in den Griff bekommen ...

Regisseur Thomas Nennstiel ("Sexstreik!") gelang 2011 eine witzige Komödie um eine enge Frauen-Freundschaft, die aus einer ungewöhnlichen Situation entsteht. Der Spaß lebt vor allem vom Spiel der drei Hauptdarstellerinnen Mariele Millowitsch, Susanna Simon und Henriette Richter-Röhl, das Drehbuch verfasste Stefan Rogall, der für Nennstiel bereits die Vorlagen für die gelungenen Komödien "Der Stinkstiefel" und "Alter vor Schönheit" schrieb. Mit Millowitsch setzte Nennstiel zwei Jahre zuvor schon den Spaß "Heute keine Entlassung" in Szene.

Foto: ZDF/Thomas Kost