Ex-Polizist Jack Colby wird erschlagen im Wald aufgefunden. Jack und seine Frau Gina hatten vor 16 Jahren den Polizeidienst quittiert, nachdem das Örtchen Causton von einem Sex-Skandal samt Mord erschüttert worden war: Lady Holm ließ sich damals regelmäßig betrunken in einer Zelle einsperren, in der sie sich daraufhin mit einer Vielzahl junger Polizisten vergnügte - bis zum Tage ihrer Ermordung. Für die Tat wurde dereinst ihr Ehemann Lord Holm verurteilt. Seitdem betreut ihn ausgerechnet Gina Colby als Therapeutin. Barnaby und Jones versuchen nun herauszfinden, ob Jack Colbys Tod mit dem Mord an Lady Holm in Verbindung steht.