Als Hexe Karla erfährt, dass sie dem Teufel eine Seele beschaffen muss, um ihren Vater aus dem Bann des Dämons zu befreien, kommt ihr der großschnäutzige Journalist Harry Tänzel gerade Recht. Doch im Laufe der Zeit erkennt Karla, dass Harry auch eine gute Seite hat und verliebt sich prompt in ihr Opfer...

Dank einer exzellenten Besetzung, des guten Drehbuchs von Michael Wallner ("Scheidung mit Hindernissen") und Kerstin Höckel sowie der gekonnten Inszenierung von Diethard Küster ("Tatort - Tot bist du!", "Klassentreffen - Mordfall unter Freunden") zünden die Pointen dieser Fantasykomödie bestens. Achten Sie auf Reinhard Mey als Weißer Magier!