Die von ihrem Mann getrennt lebende Vreni arbeitet als Lektorin für einen Buchverlag. Als sich ihr die Möglichkeit bietet, die Kinderbuchabteilung zu übernehmen, erleidet ihre Mutter einen leichten Schlaganfall und zieht bei Vreni ein…

Der Clou dieser einfühlsam erzählten Familiengeschichte von Florian Gärtner besteht vor allem in der Besetzung, denn Rosemarie Fendel und Suzanne von Borsody sind auch im wirklichen Leben Mutter und Tochter. Mit ihren Leistungen treiben sie einem die Tränen in die Augen. Stark! In weiteren Rollen sind Jan-Gregor Kremp ("Rette deine Haut!") als sensibler Nachbar und Tina Ruland ("Frauen die Prosecco trinken") als energische Karrierefrau zu sehen.