Jefferson Reed hat es nicht leicht. Als Lehrer in einem Ghetto in Washington D.C. wird er nicht ernst genommen. Doch dann trifft ihn ein grüner Meteor am Kopf. Jefferson kann es kaum glauben: Plötzlich hat er übermenschliche Fähigkeiten. Als eine brutale Gang beginnt, seine Nachbarschaft und seine Familie zu terrorisieren, ist es an ihm, seine neuen Superkräfte auszuspielen ...

Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Robert Townsend wollte mit Action-Komödie wohl eine Persiflage auf Kino-Highlights wie "Superman" und "Batman" drehen. Das ging allerdings gründlich daneben, denn zu platt und völlig übertrieben kommt seine Regiearbeit daher, das Script strotzt nur so vor Schwächen, die auch durch zahlreiche Überarbeitungen während der Dreharbeiten nicht ausgemerzt werden konnten.

Foto: Warner