Judith und Stefan leben mit ihren drei Kindern in gut situierten Verhältnissen. Bis Nesthäkchen Mona die Familie mit einer unerwarteten Botschaft überrascht: Die 14-Jährige ist schwanger! Und der 17-jährige Roman ist nicht einmal ihr fester Freund. Ihre große Schwester Cosima macht sich Sorgen um ihren Ruf, Bruder Ben fängt eine Schlägerei mit Roman an. Peinlich obendrein, dass Stefan auch noch an Monas Schule Sexualkundeunterricht gibt und so zum Gespött der Schüler wird. Als dann noch Judith und Stefan nicht aufhören zu streiten, wird es Mona zu viel und sie zieht zu Roman. Stefan, Judith, Cosima und Ben ist eines klar: Wenn sie Mona zurückholen wollen, schaffen sie das nur gemeinsam.Der sensibel inszenierte Film erzählt von einer Familie, die in einer Ausnahmesituation lernen muss, wieder zusammenzuhalten.