Die 14-jährige Natalie Schneider wohnt gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester Vanessa in einer Frankfurter Vorstadt. Glücklich ist Natalie allerings nicht. Ihre Schwester ist asthmakrank und alles dreht sich nur um sie.

Einsam und unverstanden findet Natalie zunächst Trost bei ihrem Schulfreund Max, lernt dann aber über ihre Klassenkameradin Marion den charismatischen Nico kennen, der als Zuhälter sein Geld verdient. Folglich dauert es nicht lange, bis Natalie immer mehr in ein gefährliches Milieu abrutscht...

Drama nach wahrer Begebenheit

Herrmann Zschoche inszenierte das Drama nach einer wahren Begebenheit. SAT.1 fand es damals an der Zeit, auf die Problematik hinzuweisen, dass 40.000 Kinder und Teenager in Deutschland Prostituierte sind. Der Erfolg der TV-Produktion zog vier Fortsetzungen nach sich.