Der Abenteurer John Finnegan ist nicht sonderlich begeistert, als ausgerechnet eine widerliche Söldner-Truppe sein Boot für einen Ausflug zu dem hochmodernen Casinokreuzer "Argonautica" im südchinesischen Meer chartert. Doch an Bord des Kreuzers wartet eine gruselige Überraschung: Bis auf zwei Leute sind alle einem scheußlichen Blutbad zum Opfer gefallen. Denn in dem Schiff haben sich blitzschnelle Killerkraken breit gemacht. Und die Monster mäßigen Kreaturen feiern nun weiter fröhliche Urstände und dezimieren auch schnell die Söldner ...

Regisseur und Autor Stephen Sommers hatte zuvor mit der Realverfilmung von Kiplings "Das Dschungelbuch" und später mit "Die Mumie" sein Können unter Beweis gestellt. Hier übt er sich im spezialeffektreicher Horror-Action. Das Ganze entpuppt sich als erstklassiges Trash-Movie mit hervorragenden Darstellern und teilweise brillanten Computer-Effekten. Sicherlich ist dies nicht jedermanns Geschmack, zumal hier vieles beliebig zusammengewürfelt wurde. Doch Fans des Genres werden sich freuen!

Foto: Tobis