Bei einem Einsatz in Afghanistan kamen Soldaten ums Leben. Zurück in Deutschland, wird einer der Verantwortlichen von einem Maskierten entführt und auf eine Tretmine gestellt. Er soll die Wahrheit über die Vorgänge sagen. Hauptkommissar Papen, neu in der Münchner Dienststelle, übernimmt den Fall ...

Mit der Folge "Polizeiruf 110 - Endspiel" endete auch die Ermittlungstätigkeit des Münchner "Polizeiruf"-Duos Edgar Selge und Michaela May. Mit Jörg Hube wurde ein hervorragender Nachfolger gefunden. So sorgt Regisseur Stephan Wagner nach dem Drehbuch von Christian Jeltsch ("Die Rebellin", "Mit einem Schlag") für einen fulminanten Einstieg des Ermittlers, deckt bittere Hintergründe auf und setzt dabei auf starke Darsteller – allen voran: Dirk Borchardt als Entführungsopfer. Für Hube sollte seiner erster "Polizeiruf"-Auftritt seine letzte große Rolle bleiben: Der gefeierte Schauspieler, Regisseur und Kabarettist starb am 19. Juni 2009 an den Folgen einer Krebserkrankung.

Foto: BR/Erika Hauri