Texas 1867: Ex-Offizer Lassiter erhält den Auftrag, den Rio Conchos nach Mexiko zu überqueren und 2000 geraubte Gewehre wiederzufinden. Mit eine Team bestehend aus zwei Soldaten, einem mexikanischen Messerexperten und einer Indianerkriegerin bildet Lassiter ein Kommando, um einen Südstaaten-Colonel zu jagen, der mit den geraubten Waffen eine neue Konföderation gründen will und mit aggressiven Apachen gemeinsame Sache macht ...

Ein routiniert in Szene gesetzter Action-Western von Hollywood-Urgestein Gordon Douglas (1907–1993), der in seiner über 40-jährigen Regie-Laufbahn fast 100 Filme drehte, darunter Klassiker wie "Laurel & Hardy - Auf hoher See", "Formicula" oder "Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs". Daniel Boone gibt hier einmal mehr den harten Hund, der seinen Auftrag auf Biegen und Brechen erfüllen will, sein Set-Partner Anthony Franciosa wurde für seine gelungene Verkörperung des mexikanischen Messerwerfers Rodriguez für einen Golden Globe nominiert.

Foto: Koch Media