Die junge Bergführerin Andrea Stamm wird zu einem Rettungseinsatz gerufen. Als sie die Verunfallte sieht, ist sie schockiert: Es ist die Gattin des Dorfkönigs und Bauunternehmers Werner Baumberger. Wurde sie wirklich vom Steinschlag getroffen? Einer glaubt nicht daran: Andreas Vater, der Ex-Polizist Robert Stamm. Andrea fängt selber zu ermitteln an und begibt sich dabei in tödliche Gefahr.

Der im Berner Oberland gedrehte Mix aus Kriminal- und Bergfilm von Judith Kennel basiert auf dem Roman von Emil Zopfi. Sandra Utzinger spielt die Kletterszenen der Andrea Stamm meisterhaft und Mathias Gnädinger (Sternenberg) überzeugt einmal mehr in der Rolle des eigenbrötlerischen Vaters.