SWR Aktuell Rheinland-Pfalz - Geschädigte Blutgefäße nach Corona-Infektion

Info • So., 14.11. • 1 Min.
Viele Menschen, die Corona hatten und genesen sind, sind trotzdem nicht wieder richtig gesund: Long-Covid heißt der Fachbegriff. Ein internationales Forscherteam mit einem Wissenschaftler aus Mainz hat jetzt nachweisen können, dass Corona die Blutgefäße in der Lunge schwer schädigen kann. Ihnen half dabei eine neue Röntgentechnik.