Landesschau Baden-Württemberg - Unwürdig und heruntergekommen: So sieht die Notunterkunft für obdachlose Frauen in Überlingen aus

Info • Di., 17.11. • 3 Min.
Monika Hartmann und ihre damals noch minderjährigen Kinder dachten eigentlich nur an eine kurzfristige Notunterbringung, als sie ihre Wohnung verloren. Jetzt wohnen sie seit fast fünf Jahren in maroden Baracken gegenüber vom Müllplatz im Industriegebiet Überlingen. Eigentlich war dies von der Stadt als kurzfristige Notunterkunft für Obdachlose gedacht. Doch viele Frauen und ihre Familien "hausen" dort schon mehrere Jahre -| ohne die Aussicht, je wieder eine Wohnung oder gar Hilfe für ihre schlimme Situation zu bekommen.