07.10.2020 Vize-Kandidaten

Mike Pence gegen Kamala Harris: Hier sehen Sie das TV-Duell live

Das ZDF überträgt auch das TV-Duell der Vizepräsidentschaftkandidaten live.
Das ZDF überträgt auch das TV-Duell der Vizepräsidentschaftkandidaten live.  Fotoquelle: ZDF/Wielandt

Das erste TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden brachte viel Polterei und wenig Inhalte. Viele Beobachter erhoffen sich von der Debatte der Vize-Kandidaten ein höheres Niveau. Gleich mehrere deutsche Sender übertragen das Duell zwischen Mike Pence und Kamala Harris live.

US-Vizepräsident Mike Pence von den Republikanern und die demokratische Vizepräsidentschaftskandidatin Kamala Harris treffen erstmals in einem TV-Duell aufeinander. Falls Trump-Herausforderer Joe Biden die Wahl gewinnt, wäre Kamala Harris die erste weibliche Vizepräsidentin in der Geschichte der USA und auch die erste Schwarze auf diesem Posten.

Die Debatte der beiden steigt nach deutscher Zeit in der Nacht von Mittwoch, 7. Oktober, auf Donnerstag, 8. Oktober in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah. Das ZDF überträgt live, zudem ist das TV-Duell bei den Nachrichtensendern phenix und n-tv zu sehen. Die TV-Debatte beginnt um 3.00 Uhr und soll 90 Minuten dauern.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Im ZDF beginnt die Live-Übertragung um 2.55 Uhr. USA-Korrespondenten des ZDF sind live vor Ort und analysieren den 90-minütigen Auftritt der Kandidaten. Die Sendung wird im Zweikanalton Deutsch-Englisch übertragen. Sie ist in der ZDF-Mediathek auch als Livestream zu sehen. Davor sendet das ZDF um 0.50 Uhr die Dokumentation "Election Game - Amerikas Wahlsystem in der Krise". 

Doku-Abend bei phoenix

Phoenix widmet dem US-Wahlkampf erneut einen ganzen Abend. Der Sender zeigt das Vize-Duell in der Nacht zu Donnerstag ab 3.00 Uhr live und in voller Länge. Die Sondersendung aus dem Bonner Studio mit phoenix-Moderator Alfred Schier beginnt um 2.45 Uhr. Als Experten stehen ihm Prof. Heike Paul, Amerikanistin der Uni Erlangen-Nürnberg und Prof. Jared Sonnicksen, Politikwissenschaftler der TU Darmstadt zur Seite. Sie werden die TV-Auftritte der beiden Vize-Kandidaten analysieren und einordnen. Am Morgen danach wiederholt phoenix das TV-Duell noch einmal um 7.00 Uhr.

Im Vorfeld des TV-Duells sendet phoenix die Doku "Die Gesten der Mächtigen - Was die Körpersprache von Trump, Putin und Merkel verrät" (20.15 Uhr). Im Anschluss folgt die ZDF-Doku "Trumps schmutziger Deal - Der Präsident und die Ukraine-Affäre" (20.30 Uhr). In dem Film geht es um die Auseinandersetzung in der US-Politik zu der Frage, ob der Präsident sein Amt missbraucht hat, um die Ukraine zu Ermittlungen gegen die Familie seines Gegenkandidaten Joe Biden zu zwingen. In der dritten Doku "Trumps Deutsche Bank ... und die Spur des russischen Geldes" (21.30 Uhr) geht es um Kredite und Geldwäsche, um die Milliarden ex-sowjetischer Oligarchen - und es geht um brisante Geschäftsbeziehungen zwischen zwei Global Playern: dem heute mächtigsten Mann der Welt und dem größten deutschen Bankhaus.

Im Anschluss befasst sich die phoenix runde (22.15 Uhr) mit aktuellen Entwicklungen im US-Wahlkampf. Welche Auswirkungen hat Trumps Corona-Infektion auf die Wahl am 3. November? Gibt es einen Mitleidseffekt? Oder wird ihm der Ausfall im Wahlkampf schaden? phoenix-Moderator Alexander Kähler diskutiert diese und weitere Fragen mit seinen Gästen Candice Kerestan (Democrat Abroads Germany), Ron Williams (Kabarettist und Entertainer) sowie einem Vertreter der Republicans Overseas.

Auch n-tv überträgt ab 3.00 Uhr das TV-Duell zwischen Mike Pence und Kamala Harris.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren