Gisela May

Eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der ehemaligen DDR: Gisela May  Vergrößern
Eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der ehemaligen DDR: Gisela May 
Gisela May
Geboren: 31.05.1924 in Wetzlar, Deutschland
Sternzeichen: Zwillinge
Gestorben: 02.12.2016 in Berlin, Deutschland

Die Schauspielerin und Chansonsängerin Gisela May hat sich vor allem als Interpretin politischer Chansons und Gedichte einen Namen gemacht. Sie gilt als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der DDR und war als "First Lady des deutschsprachigen, politischen Liedes" mit Vertonungen von Kurt Weill, Hanns Eisler und Paul Dessau auch immer wieder Botschafterin ihres Landes bis in die USA, wo sie unter anderem in der UNO eine Brecht-Matinee gab.

Gisela May erhielt während des Zweiten Weltkrieges eine Schauspielausbildung in Leipzig und gab ihr Debüt in Dresden. Nach dem Krieg war sie am Deutschen Theater in Ost-Berlin engagiert und wurde 1962 Mitglied des Berliner Ensembles. Neben den Bühnenrollen als "Marie" in Büchners "Woyzeck", als "Mutter Wolffen" in Hauptmanns "Biberpelz" machte sie vor allem in der Titelrolle von Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" Furore.

Auch im Kino und Fernsehen war Gisela May schon früh zu sehen: 1951 debütierte sie in der Arnold Zweig-Verfilmung "Das Beil von Wandsbek", 1972 spielte sie die Rolle der Vera Brühne in dem zweiteiligen DDR-Fernsehfilm über den "Fall Brühne-Fehrbach".

Gastdozenturen führten sie - neben Lehraufträgen in Berlin und Weimar - an verschiedene ausländische Hochschulen und Akademien. Gisela May hat nie einen Hehl aus ihrem politischen Engagement gemacht. "Ich glaube, dass man Brecht nicht überzeugend interpretieren kann, wenn man nicht seine Weltanschauung teilt"!

Weitere Filme und Serien mit Gisela May: "Das Stacheltier: Die Nacht des Grauens" (1954), "Hotelboy Ed Martin", "Sommerliebe" (1955), "Das Stacheltier: Frisch Gesellen, seid zur Hand!", "Das Stacheltier: Die Glocke von Coruptica" (nur Sprecherin), "Treffpunkt Aimée" (alle 1956), "Die Schönste" (1957), "Tilman Riemenschneider" (1958), "Eine alte Liebe" (1959), "Das Leben beginnt", "Die Entscheidung des Dr. Ahrendt", "Schritt für Schritt" (alle 1960), "Das Filmmagazin Nr. 1" (1961), "Carl von Ossietzky" (1963), "Das letzte Wort" (1973), "Frau Jenny Treibel", "Dachlawine" (beide 1975), "Die Verführbaren", "Die Geheimakte" (beide 1977), "Fleur Lafontaine" (1978), "Das Idol von Mordassow" (1979), "Drei reizende Schwestern" (Serie, 1984), "Die Hallo-Sisters" (1990), "Mit List und Krücke" (Serie, 1992), "Verliebt, verlobt, verheiratet" (Serie, 1994), "Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen" (Serie, 2000), "Adelheid und ihre Mörder" (Serie, 1993-2007).


Alle Filme mit Gisela May
TV-Programm
ARD
Gefragt - Gejagt
Unterhaltung | 11:15 - 12:00 Uhr
ZDF
SOKO Stuttgart
Serie | 11:15 - 12:00 Uhr
RTL
Hebammen im Einsatz
Serie | 11:00 - 12:00 Uhr
VOX
4 Hochzeiten und eine Traumreise
Serie | 10:55 - 12:00 Uhr
ProSieben
How I Met Your Mother
Serie | 11:10 - 11:40 Uhr
KabelEins
Without a Trace - Spurlos verschwunden
Serie | 11:15 - 12:15 Uhr
RTLplus
Das Jugendgericht
Serie | 10:50 - 11:35 Uhr
arte
Mit Schirm, Charme und Melone
Serie | 10:15 - 11:25 Uhr
WDR
Seehund, Puma & Co.
Natur+Reisen | 11:05 - 11:55 Uhr
3sat
Eröffnung Bregenzer Festspiele 2018
Musik | 10:15 - 11:50 Uhr
NDR
Hallo Niedersachsen
Report | 11:00 - 11:30 Uhr
MDR
MDR um 11
Report | 11:00 - 11:50 Uhr
HR
service: reisen
Natur+Reisen | 11:00 - 11:25 Uhr
SWR
Die Alpen von oben
Natur+Reisen | 11:15 - 12:00 Uhr
BR
Kräuterwelten in Südamerika
Natur+Reisen | 11:10 - 11:55 Uhr
Sport1
Teleshopping
Report | 11:00 - 11:30 Uhr
Eurosport
Olympische Spiele
Sport | 11:15 - 12:15 Uhr
DMAX
American Chopper
Serie | 11:15 - 12:15 Uhr
ARD
TV-TippsEinmal Hans mit scharfer Soße
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
Marie Brand und das ewige Wettrennen
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Die Bachelorette
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Rizzoli & Isles
Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
ProSieben
Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
SAT.1
Ein Chef zum Verlieben
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
KabelEins
Cool Runnings
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
RTLplus
Vermisst
Report | 20:15 - 21:10 Uhr
arte
Indochine
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
WDR
Markt
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat
Blutadler
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR
Expeditionen ins Tierreich
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Exakt
Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR
MEX. das marktmagazin
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Das vergessene Gift - Wie PCB uns alle belastet
Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
jetzt red i
Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 21:00 - 22:00 Uhr
Eurosport
Radsport
Sport | 21:00 - 22:00 Uhr
ARD
TV-TippsEinmal Hans mit scharfer Soße
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ARD
TV-TippsSklavinnen des IS
Spielfilm | 22:45 - 00:10 Uhr
ZDF
TV-TippsDie letzte Sau
Spielfilm | 23:45 - 01:05 Uhr
ProSieben
TV-TippsYounger
Serie | 22:15 - 22:40 Uhr
RBB
TV-TippsBoxhagener Platz
Spielfilm | 23:20 - 00:55 Uhr
Tele 5
TV-TippsSterben für Anfänger
Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr