Bertolt Brecht

Ein umstrittener Autor: Bertolt Brecht Vergrößern
Ein umstrittener Autor: Bertolt Brecht
Fotoquelle: Gerda Goedhart/Suhrkamp Verlag
Eugen Berthold Friedrich Brecht
Geboren: 10.02.1898 in Augsburg, Deutschland
Sternzeichen: Wassermann
Gestorben: 14.08.1955 in Berlin, Deutschland

Berthold Friedrich Eugen Brecht veröffentlicht in seinem Leben zahlreiche Theaterkritiken, Hörspiele, Filmmanuskripte, Romane, Gedichte und Theaterstücke. Er nutzt konsequent die unterschiedlichen Medien und läßt sich aus heutiger Sicht als multimedialer Autor bezeichnen.

Zu Beginn seines literarischen Wirkens macht er mit unbequemen Theaterkritiken auf sich aufmerksam, entwirft den Bürgerschreck "Baal" und stellt dem Theaterpublikum in "Trommeln in der Nacht" sein "Glotzt nicht so romantisch" entgegen.

Sein erster großer Theatererfolg, auch heute noch Brechts meistgespieltes Werk, ist "Die Dreigroschenoper". An diesen Erfolg anknüpfend erklärt Brecht sich schnell zu einer Verfilmung einverstanden, von deren Realisierung er sich bald distanziert und einen Prozeß gegen die Ausstrahlung anstrengt.

Mit "Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt?" entsteht 1931 der proletarische Spielfilm, dessen Inhalte (Arbeitslosigkeit, Notverordnungen) die Film-Prüfstellen zu Verbot und Schnittauflagen veranlaßte. In den 14 Jahren seines Exils schreibt Brecht weiter für Theater, Rundfunk und Film.

In Hollywood kommt es zur Zusammenarbeit mit Fritz Lang, der das Widerstandsdrama "Auch Henker sterben" verfilmt. Mit Charles Laughton studiert Brecht "Galileo" ein. Er schreibt gegen das Hitler-Deutschland an, kommentiert und reflektiert das Zeitgeschehen.

Nach seiner Rückkehr aus dem Exil steht ihm mit dem "Berliner Ensemble" ein eigenes Theater zur Verfügung, an dem erstmals vollständige Theateraufzeichnungen fürs Fernsehen entstehen.

Nach seinem Tod bleibt Brecht ein umstrittener Autor, seine Werke werden in der Bundesrepublik, in Österreich und in der Schweiz lange nicht inszeniert.

    Brecht-Verfilmungen:
  • Aufstieg und Fall des Areturo Ui (1996)
  • Puntila und sein Knecht Matti (1980)
  • Galileo (1975)
    Geschichtsunterricht (1972)
  • Baal (1970)
  • Mutter Courage (1965)
  • Die Dreigroschenoper (1962)
  • Auch Henker töten (1943)
  • Die Dreigroschenoper (1931)
Einziger Filmauftritt Brechts:
Nach meinem letzten Umzug (1970)

Foto: Gerda Goedhart/Suhrkamp Verlag


Alle Filme mit Eugen Berthold Friedrich Brecht
TV-Programm
ARD
Die beste Klasse Deutschlands
Unterhaltung | 10:00 - 11:30 Uhr
ZDF
SOKO Wismar
Serie | 11:15 - 12:00 Uhr
RTL
Der Blaulicht Report
Report | 10:00 - 14:00 Uhr
VOX
Zwischen Tüll und Tränen
Serie | 10:55 - 11:55 Uhr
ProSieben
Family Guy
Serie | 11:25 - 11:50 Uhr
KabelEins
Castle
Serie | 11:00 - 11:55 Uhr
RTL II
MARVEL's Agents Of S.H.I.E.L.D.
Serie | 11:05 - 12:00 Uhr
RTLplus
Das Jugendgericht
Serie | 11:10 - 12:00 Uhr
arte
Vox Pop
Report | 10:55 - 11:35 Uhr
WDR
Quarks
Report | 11:00 - 11:30 Uhr
3sat
Schladminger Bergwelten
Natur+Reisen | 10:45 - 11:30 Uhr
NDR
Hallo Niedersachsen
Report | 11:00 - 11:30 Uhr
MDR
Tierärztin Dr. Mertens
Serie | 10:55 - 11:45 Uhr
HR
3 nach 9
Talk | 10:30 - 12:40 Uhr
SWR
Nachtcafé
Talk | 10:15 - 11:45 Uhr
BR
Am Kap der Liebe
TV-Film | 10:30 - 12:00 Uhr
Sport1
Sport Quiz
Unterhaltung | 11:00 - 14:00 Uhr
Eurosport
Radsport
Sport | 11:15 - 12:15 Uhr
DMAX
Full Pull - Ein Traktor gegen 20 Tonnen
Report | 11:15 - 12:15 Uhr
ARD
TV-TippsUtta Danella - Die Himmelsstürmer
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
TV-TippsUEFA Champions League
Sport | 20:25 - 23:00 Uhr
RTL
TV-TippsDie 100 größten Überraschungen der Welt
Unterhaltung | 20:15 - 23:00 Uhr
VOX
Voll abgezockt
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
SAT.1
Alvin und die Chipmunks: Road Chip
Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr
KabelEins
Hawaii Five-0
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II
Das Streben nach Glück
Spielfilm | 20:15 - 22:35 Uhr
RTLplus
Im Namen des Gesetzes
Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
Schlafende Riesen
Report | 20:15 - 21:45 Uhr
WDR
Tatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat
Anna Netrebko und Yusif Eyvazov
Musik | 20:15 - 22:00 Uhr
NDR
Alles auf Krankenschein
Theater | 20:15 - 21:50 Uhr
MDR
Die Show-Highlights aus 25 Jahren MDR
Unterhaltung | 20:15 - 23:15 Uhr
HR
Der Tel-Aviv-Krimi
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR
"Schnapsidee"
Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
BR
Herzdamen
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1
First Crush
Spielfilm | 23:00 - 00:30 Uhr
Eurosport
Tennis
Sport | 20:15 - 20:25 Uhr
DMAX
Fluss-Monster
Natur+Reisen | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsSportschau
Sport | 19:00 - 19:55 Uhr
ARD
TV-TippsUtta Danella - Die Himmelsstürmer
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
TV-TippsUEFA Champions League
Sport | 20:25 - 23:00 Uhr
RTL
TV-TippsDie 100 größten Überraschungen der Welt
Unterhaltung | 20:15 - 23:00 Uhr
RTL II
TV-TippsDie neun Pforten
Spielfilm | 22:35 - 01:30 Uhr
Servus TV
TV-TippsOne Hour Photo
Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr