Janet Jackson

So lieben sie die Fans: Janet Jackson Vergrößern
So lieben sie die Fans: Janet Jackson
Janet Damita Jo Jackson
Geboren: 16.05.1966 in Gary, Indiana, USA

Kein Musiker, geschweige denn Musikerin, verdient so viel wie sie: Janet Jackson. Für fünf Longplayer kassiert sie von ihrer Plattenfirma Virgin die Kleinigkeit von 115 Millionen Dollar. Damit übertrifft sie sogar ihren Bruder Michael Jackson und Madonna.

Janet ist das jüngste von insgesamt neun Kindern der berühmten Musikerfamilie Jackson. Schon als Heranwachsende wird sie auf ihre Karriere vorbereitet. So muß sie schon im Alter von sieben Jahren mit ihren Brüdern auftreten, die inzwischen als "Jackson Five" Karriere gemacht haben. Mit zehn folgt der erste TV-Auftritt: eine kleine Rolle in der Sitcom "Good Times". Danach dann Rollen in "Diff´rent Strokes", "Fame" und ihr Filmauftritt in John Singletons "Poetic Justice" (1993), in dem sie den mittlerweile verstorbenen Rapper Tupac Shakur an die Wand spielt.

Doch Janet wäre nicht Janet, gäbe sie sich mit diesen ersten Film- und TV-Erfolgen zufrieden. Bereits 1982 erscheint ihr Debüt-Album "Janet Jackson" - damals noch unter dem Management ihres als gewalttätig bekannten Vaters. Kein schlechtes Album für die seinerzeit 16-jährige, doch der Erfolg bleibt gering.

Und auch im Privatleben hat sie keinen Erfolg: Ihre Ehe mit dem Musiker James DeBarge von der Pop-Gruppe "DeBarge" wird nach wenigen Wochen geschieden. Der Durchbruch gelingt ihr schließlich mit dem dritten Album "Control". Weitere Nummer-1-Alben wie "Rhythm Nation 1814" und "Janet" und "The Velvet Rope" folgen. 2001 erschien das Album "All For You". Die mit Musik-Preisen überhäufte Sängerin lebte bis zur ihrer Trennung mit ihrem zweiten Ehemann Hector Elizondo in Los Angeles.

2000 war Janet auch wieder einmal im Kino zu sehen: Diesmal spielte sie an der Seite von Eddie Murphy in Peter Segals "Familie Klumps und der verrückte Professor".


Alle Filme mit Janet Damita Jo Jackson
Das könnte Sie auch interessieren

 

TV-Programm
ARD

Tagesschau

Nachrichten | 17:00 - 17:15 Uhr
ZDF

heute

Nachrichten | 17:00 - 17:10 Uhr
RTL

Betrugsfälle

Serie | 17:00 - 17:30 Uhr
VOX

Zwischen Tüll und Tränen

Serie | 17:00 - 18:00 Uhr
ProSieben

taff

Report | 17:00 - 18:00 Uhr
KabelEins

Abenteuer Leben täglich

Report | 16:55 - 17:55 Uhr
RTLplus

Das Familiengericht

Report | 17:00 - 17:45 Uhr
arte

Magische Orte in aller Welt

Report | 16:55 - 17:20 Uhr
WDR

daheim + unterwegs

Report | 16:15 - 18:00 Uhr
NDR

Leopard, Seebär & Co.

Natur+Reisen | 16:20 - 17:10 Uhr
MDR

MDR um 4

Report | 17:00 - 17:45 Uhr
HR

hallo hessen

Report | 17:00 - 17:50 Uhr
SWR

Kaffee oder Tee

Report | 17:05 - 18:00 Uhr
BR

Wir in Bayern

Natur+Reisen | 16:15 - 17:30 Uhr
Sport1

The World Games Live

Sport | 09:00 - 17:55 Uhr
DMAX

Ausgesetzt in der Wildnis

Report | 16:15 - 17:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Schweinskopf al dente

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

TV-Tipps Böser Wolf (2) - Ein Taunuskrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Die Bachelorette - Das große Finale

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Rizzoli & Isles

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Pure Genius

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Superman Returns

Spielfilm | 20:15 - 23:20 Uhr
arte

Die süße Gier

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
WDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

NDR//Aktuell extra

Report | 20:15 - 20:30 Uhr
MDR

Exakt

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

MEX. das marktmagazin

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

jetzt red i

Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 20:30 - 22:40 Uhr
ARD

TV-Tipps Schweinskopf al dente

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

TV-Tipps Böser Wolf (2) - Ein Taunuskrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

TV-Tipps Open Range - Weites Land

Spielfilm | 23:30 - 01:40 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Candice Renoir

Serie | 23:15 - 00:05 Uhr
RBB

TV-Tipps Besondere Schwere der Schuld

TV-Film | 22:15 - 23:45 Uhr

Aktueller Titel