Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Fotoquelle: Nata Sha/shutterstock.com

Eddie Murphy

Lesermeinung
Geboren
03.04.1961 in Bushwick-Brooklyn, New York, USA
Alter
60 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Eddie Murphys Filmliste beinhaltet Titel wie die "Beverly Hills Cop"-Trilogie (Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall, Beverly Hills Cop II, 1994), "Nur 48 Stunden" (1982), "Die Glücksritter" (1983), "Angriff ist die beste Verteidigung" (1984), "Auf der Suche nach dem goldenen Kind" (1986), "Raw" (1987), "Der Prinz aus Zamunda" (1988), "Harlem Nights" (1989, auch Regie), "Und wieder 48 Stunden" (1990), "Ein ehrenwerter Gentleman" (1992), "Boomerang" (1992), "Vampire in Brooklyn" (1995), "Der verrückte Professor" (1996) und "Metro" (1997).

Für "Nur 48 Stunden", "Die Glücksritter", "Beverly Hills Cop" und "Der verrückte Professor" wurde er mit je einer Golden Globe-Nominierung als bester Darsteller bedacht. Die begehrte Trophäe wurde ihm allerdings erst 2007 für seine Rolle als R&B- und Soulsänger Jimmy Early in dem Drama "Dreamgirls" (2006) überreicht. Murphy begann im Alter von 15 Jahren seine Karriere, als er seine eigenen Stücke an der Long Island Roosevelt Hight School und in Jugendzentren der New Yorker Vororte präsentierte. Bald darauf trat er im legendären Comic Strip von Manhattan auf.

Internationale Beachtung erfuhr er im Jahre 1980, als er bei der populären NBC-TV-Show "Saturday Night Live" dabei war. Während seiner vierjährigen Zugehörigkeit erhielt er zwei Emmy-Nominierungen für seine Darstellung und zusammen mit dem Team eine Nominierung als Autor. Außerdem wurden Murphys Alben "Best Comedy Recording" und "Best R&B Instrumental Performance" für die instrumentale Version von "Boogie In Your Butt" für den bedeutenden Musikpreis Grammy nominiert. 1984 erhielt er für "Eddie Murphy: Comedian" den Best Comedy Recording Grammy. Von Eddie Murphy gibt es drei weitere Musik-Alben: "How Could It Be", "So Happy" und "Love's Alright."

Eddie Murphy war von 1993 bis 2006 mit Nicole Mitchell verheiratet, mit der er fünf Kinder hat. Weitere Filme: "Der Guru" und "Dr. Dolittle" (beide 1998), "Bowfingers große Nummer", die platte Knastkomödie "Lebenslänglich" (beide 1999), "Familie Klumps und der verrückte Professor" (2000), "Dr. Dolittle 2" (2001), "Showtime" (2002), "Der Kindergarten Daddy", "Die Geistervilla" (beide 2003), "Norbit" (2007), "Mensch, Dave!", "Zuhause ist der Zauber los" (beide 2008), "Für immer Shrek" (2010, Stimme im Original), "Aushilfsgangster" (2011), "Noch tausend Worte" (2012).

Filme mit Eddie Murphy

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung