Für den Film bekommen Martin Lawrence und Eddie 
Murphy (r.) auf jeden Fall lebenslänglich  

Lebenslänglich

KINOSTART: 01.06.2000 • Tragikomödie • USA (1999) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Life
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Budget
80.000.000 USD
Einspielergebnis
73.345.029 USD
Laufzeit
108 Minuten

Der Kleinganove Ray soll gemeinsam mit dem zukünftigen Bankangestellten Claude für einen Barbesitzer eine Ladung Schnaps transportieren, denn schließlich sind sie ihm noch 'ne Menge Geld schuldig. Klar, dass die Aktion illegal ist. Und schließlich landen die beiden als angebliche Mörder auch noch lebenslänglich im Knast. Dort denkt man schnell nur noch an eines: Flucht ...

Was in dieser platten Knastkomödie, die auch noch 55 Jahre des ewig streitenden Paares - gespielt von Murphy und Lawrence - umfasst, zu bieten hat, entbehrt jeglicher Filmkunst: Verquaste Sentimentalitäten und ein grässlicher Abklatsch von abgestandenen Gags, die einst in Billy Wilders "Ein seltsames Paar" noch massenweise Funken versprühten. Regisseur Ted Demme ("Beautiful Girls"), Neffe von Jonathan Demme, leider offenbar an akuter Ideenlosigkeit. Außerdem war Murphy noch nie so schlecht.

Foto: Universal

Darsteller
Bernie Mac
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Spaßvogel vom Dienst: Martin Lawrence.
Martin Lawrence
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Sohn berühmter Eltern: Nick Cassavetes
Nick Cassavetes
Lesermeinung
Schauspieler Noah Emmerich.
Noah Emmerich
Lesermeinung
R. Lee Ermey
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Life

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung