Shrek freut sich, dass er Angst und Schrecken
verbreitet

Für immer Shrek

KINOSTART: 01.07.2010 • Trickkomödie • USA (2010) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Shrek Forever After
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
165.000.000 USD
Einspielergebnis
752.600.867 USD
Laufzeit
94 Minuten

Auch wenn er durchaus Spaß an seinen Kindern hat, trauert Shrek den alten abenteuerlichen Tagen nach. Schließlich hat er einen Drachen bezwungen, die schöne Fiona gerettet und das Königreich der Schwiegereltern vor dem Untergang bewahrt. Jetzt langweilt sich der grüne Oger. Genau darin sieht das böse Rumpelstilzchen seine Chance, umgarnt Shrek und kann ihm schließlich einen dubiosen Vertrag abringen: Für einen Tag aus Shreks Leben kann der Oger noch mal so richtig auf den Putz hauen. Doch als Shrek erwacht, muss er feststellen, das die Welt eine völlig andere ist, in der er weder Freunde noch Frau hat. Jetzt ist es an Shrek, den fiesen Vertrag wieder rückgängig zu machen ...

Auch das vierte Abenteuer (nach "Shrek - Der tollkühne Held", "Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück" und "Shrek der Dritte") um den liebenswerten grünen Shrek besticht durch enormen Witz, gelungene Animation und viele spaßige Details quer durch die bekannte Märchenwelt. Besonders der recht füllige gestiefelte Kater sorgt für eine Menge Lacher. Ob das Ganze allerdings in 3D sein muss?

Foto: Paramount

Darsteller

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Typisch britisch: John Cleese
John Cleese
Lesermeinung
Später Erfolg dank "Mad Men": Jon Hamm.
Jon Hamm
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Ganz schön witzig: Mike Myers.
Mike Myers
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung