Free Birds

KINOSTART: 06.02.2014 • Trickkomödie • USA (2013) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Free Birds
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
USA
Budget
55.000.000 USD
Einspielergebnis
110.000.000 USD
Laufzeit
91 Minuten

Als den Truthähnen Reggie und Jake klar wird, dass ihr Lebensaufgabe offenbar darin besteht, als Festessen zu Thanksgiving verspeist zu werden, aktivieren sie die Truthahn-Befreiungs-Front. Nachdem Reggie allerdings vom US-Präsidenten höchstselbst begnadigt wird und fortan Pizzas vordem Fernseher vertilgt, staunt er nicht schlecht, als er von Jake entführt wird, in einer Zeitmaschine landet und prompt im 17. Jahrhundert von den Vorvätern gejagt wird. Hier allerdings sehen die Truthähne die Chance, der für die Artgenossen verhängnisvollen Thanksgiving-Tradition eine andere Richtung zu geben ...

Wäre diese Geschichte zumindest halbwegs lustig, man würde ihr vermutlich auch die billig wirkende Animation verzeihen. Doch der geringe Gag-Faktor lassen hier selbst das geneigte Publikum einnicken. Die Grundidee, trottelige Truthähne zu Hauptakteure zu machen, hätte ja durchaus zu einem Lach-Spaß ausgebaut werden können. Doch was man hier fabriziert hat, ist bestenfalls ein müder Schmunzler. Schade!

Foto: Senator

Darsteller
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Seit Mitte der Neunziger startet er durch: Schauspieler und Autor Owen Wilson.
Owen Wilson
Lesermeinung
Schauspieler Woody Harrelson.
Woody Harrelson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS