Unsere drei Helden im Kosmonauten-Training

Space Dogs

KINOSTART: 10.11.2011 • Trickkomödie • Russland (2010) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Belka i Strelka. Zvezdnye sobaki
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Russland
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
6.500.000 USD
Laufzeit
85 Minuten
Music

Im Zirkus ist die Hündin Belka der Star. Denn ihr Raketen-Stunt lockt die Besucher ins Zelt. Dann allerdings geht eine Show daneben und Belka landet samt Rakete in den Straßen Moskaus. Im Streuner Strelka und der Ratte Lyonya findet Belka schnell Freunde. Doch schon bald werden sie von den Insassen eines mysteriösen schwarzen Autos eingefangen. Die Drei landen im Ausbildungscamp eines russischen Weltraumprogramms ...

Für diesen russischen Animationsfilm stand natürlich die Hündin Laika Pate. Sie war das erste Lebewesen, das vom Menschen gezielt in eine Umlaufbahn der Erde geschickt wurde. Aus der Geschichte schufen die Macher einen nur leidlich gelungenen Spaß um schlaue Köter und den gesunden Konkurrenzkampf tierischer Kosmonauten-Helden. Doch sowohl die Computer-Animation, als auch die 3D-Effekte taugen nicht allzu viel.

Foto: Kinostar

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS