Gru will unbedingt den Mond entführen

Ich - Einfach Unverbesserlich

KINOSTART: 30.09.2010 • Trickkomödie • USA (2010) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Despicable Me
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
69.000.000 USD
Einspielergebnis
543.513.985 USD
Laufzeit
95 Minuten
Music

Gru hat offenbar seine helle Freude daran, den Menschen übel mitzuspielen. Er wohnt mit seiner Mutter in einem finsteren Haus in einer ansonsten von Sonne durchfluteten Vorstadtidylle. Unter der Erde betreibt Gru gar eine Art Festung, gestützt durch die Armee der kartoffelähnlichen Zwergwesen der "Minions". Von dieser Leitstelle schmiedet Gru seine Schurkenpläne, die die Menschheit ärgern sollen. Sein jüngster Coup soll nun die Entführung des Mondes sein. Dann allerdings klopfen ausgerechnet die drei Waisenkinder Margo, Edith und Agnes an seine Tür. Die braucht Gru schließlich, um seinen Plan verwirklichen zu können ...

Und wieder muss ein Animationsfilm beweisen, dass Geschichten erzählen so einfach sein kann, wenn alle Zutaten stimmen. So ist den "Ice Age"- und "Horton hört ein Hu!"-Machern erneut ein witziger Spaß für die ganze Familie gelungen. Tolle Gags, fiese Schurken, liebenswerte Mädels, eine deftige und detailreiche Portion spitzbübischer Komik und eine Menge Filmzitate sorgen für beste Unterhaltung.

Foto: Universal

Darsteller

Schauspieler Jason Segel.
Jason Segel
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Begann seine Schauspielkarriere im Alter von sechs Jahren: Steve Carell.
Steve Carell
Lesermeinung
"Hangover"-Star Ken Jeong sitzt als Jury-Mitglied in der US-Version von "The Masked Singer".
Ken Jeong
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung