Frischer Wind für den Weihnachtsmann

Arthur Weihnachtsmann

KINOSTART: 17.11.2011 • Trickkomödie • Großbritannien, USA (2011) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Arthur Christmas
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Großbritannien, USA
Budget
10.000.000 USD
Einspielergebnis
151.300.000 USD
Laufzeit
99 Minuten

Das Familienunternehmen "Santa Clause" scheint in den letzten Zügen zu liegen, Denn Grandsanta macht seinen Rentenanspruch geltend und nervt alle mit seiner Übellaunigkeit. Nur sein Enkel Arthur ist der Einzige, der alles an Weihnachten liebt. Sein Problem: er trifft so ziemlich jeden Fettnapf, der sich ihm in den Weg stellt. Dennoch will Arthur alles dafür tun, um den Menschen ein wunderbares Weihnachtsfest zu bescheren. Dabei ist vor allem sein technikverliebter Bruder Steve im Weg. Denn der setzt sich lieber auf einen High-Tech-Motor-Schlitten als auf echte Rentiere ...

Kein Jahreswechsel ohne neue Weihnachtsfilme! Dieses Werk der Aardman Animations ("Wallace & Gromit") setzt auf charmanten wie derben Humor und nicht auf schmalzigen Kitsch. Das Ganze überrascht mit vielen witzigen Ideen, gnadenloser Verballhornung jeglicher Weihnachts-Klischees, haarsträubenden Action-Szenen und durchaus nachdenklich stimmenden Momenten. Ein optimaler Unterhaltungsspaß für die ganze Familie.

Foto: Sony

Darsteller

Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Schauspieler Bill Nighy.
Bill Nighy
Lesermeinung
Eva Longoria
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Imelda Staunton
Lesermeinung
Macht von sich reden: James McAvoy
James McAvoy
Lesermeinung
Jane Horrocks
Lesermeinung
Für seine Rolle in "Iris" wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet: Jim Broadbent
Jim Broadbent
Lesermeinung
Joan Cusack
Lesermeinung
Kam übers Theater zum Film: Laura Linney.
Laura Linney
Lesermeinung
Michael Palin
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung