Frischer Wind für den Weihnachtsmann

Arthur Weihnachtsmann

KINOSTART: 17.11.2011 • Trickkomödie • Großbritannien, USA (2011) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Arthur Christmas
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Großbritannien, USA
Budget
10.000.000 USD
Laufzeit
99 Minuten

Das Familienunternehmen "Santa Clause" scheint in den letzten Zügen zu liegen, Denn Grandsanta macht seinen Rentenanspruch geltend und nervt alle mit seiner Übellaunigkeit. Nur sein Enkel Arthur ist der Einzige, der alles an Weihnachten liebt. Sein Problem: er trifft so ziemlich jeden Fettnapf, der sich ihm in den Weg stellt. Dennoch will Arthur alles dafür tun, um den Menschen ein wunderbares Weihnachtsfest zu bescheren. Dabei ist vor allem sein technikverliebter Bruder Steve im Weg. Denn der setzt sich lieber auf einen High-Tech-Motor-Schlitten als auf echte Rentiere ...

Kein Jahreswechsel ohne neue Weihnachtsfilme! Dieses Werk der Aardman Animations ("Wallace & Gromit") setzt auf charmanten wie derben Humor und nicht auf schmalzigen Kitsch. Das Ganze überrascht mit vielen witzigen Ideen, gnadenloser Verballhornung jeglicher Weihnachts-Klischees, haarsträubenden Action-Szenen und durchaus nachdenklich stimmenden Momenten. Ein optimaler Unterhaltungsspaß für die ganze Familie.

Foto: Sony

Darsteller
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Schauspieler Bill Nighy.
Bill Nighy
Lesermeinung
Eva Longoria
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Imelda Staunton
Lesermeinung
Macht von sich reden: James McAvoy
James McAvoy
Lesermeinung
Jane Horrocks
Lesermeinung
Für seine Rolle in "Iris" wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet: Jim Broadbent
Jim Broadbent
Lesermeinung
Joan Cusack
Lesermeinung
Kam übers Theater zum Film: Laura Linney.
Laura Linney
Lesermeinung
Michael Palin
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS