Der totale Wahnsinn! Richie und Hammy
Der totale Wahnsinn! Richie und Hammy

Ab durch die Hecke

KINOSTART: 06.07.2006 • Trickkomödie • USA (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Over the Hedge
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA

So kann es gehen: Da wollte der schlaue Waschbär Richie gerade den Bären Vincent um dessen Futterreserven erleichtern, da wird er erwischt und das ganze Futter saust auf nimmer Wiedersehen einen Abhang hinunter. Die einzige Möglichkeit seinen Pelz zu retten, besteht für Richie darin, Vincent zu versprechen, binnen einen Woche den Verlust wieder wettzumachen. So trifft Richie zufällig auf einen Trupp Waldtiere rund um die besonnene Schildkröte Verne. Richie nutzt deren Sammelleidenschaft für seine Zwecke und macht gemeinsam mit den Waldtieren eine Menschensiedlung hinter einer neu hochgezogenen Hecke unsicher...

Dank einer detailfreudigen Umsetzung, starker Gags und liebenswerter Charaktere setzt die Firma DreamWorks ihren Erfolgskurs, bei dem sie mehr und mehr den Disney Studios den Rang ablaufen, fort. Denn nach "Madagascar" wird auch hier wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass die Zukunft der Animation im Computer liegt. Die Abenteuer der munteren Waldtierschar basiert auf einem Comicstrip, der hier zu einer tollen und überaus witzigen Story ausgeweitet wurde. Besonders gut: die Szene in der sich das hyperaktive Eichhörnchen Hammy "normal" bewegt, während alles um es herum in Zeitlupe abzulaufen scheint.

Foto: UIP

Darsteller
Avril Lavigne
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Hollywood-Star Bruce Willis.
Bruce Willis
Lesermeinung
Nick Nolte, Schauspieler mit Ecken und Kanten.
Nick Nolte
Lesermeinung
Begann seine Schauspielkarriere im Alter von sechs Jahren: Steve Carell.
Steve Carell
Lesermeinung
Als Captain Kirk zu Weltruhm: William Shatner.
William Shatner
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS